• Varia.anna

Die Lebendigkeit deiner Merkaba

Die Merkaba bedeutet, die Einheit von Körper und Geist (Himmel und Erde), umgeben von zwei in sich fließenden und rotierenden Pyramiden, auch besser bekannt, als Sterntetraeder. Die Merkaba kennen wir schon seit tausenden von Jahren. Vor ca. 13000 Jahren (in Zeiten von Atlantis) war sie voll aktiv uns somit ein wunderbares Himmelsgefährt, um somit zwischen den Zeiten und Räumen zu springen. Ebenso konnten dadurch auch Schöpfungen, leichter in die physische Ebene manifestiert werden...was bedeutet das es viel schneller ging, durch die erhöhter Schwingung und Rotation. Die Merkaba ist also unser interdimensionales Gefährt, dass sich aus einem nach unten geneigten und einem nach oben zeigenden Tetraeder zusammensetzt. Dies repräsentiert viele Aspekte unseres Daseins (z.B. männlich und weiblich, Innen und Außen etc.). Die Tetraeder/Pyramiden Energie liegt als Heilige Geometrie, fast allem Inne. Angefangen vom Makro- und Mikrokosmus, bishin zu Kristallen, Diamanten etc. Heute ist die Merkaba bei vielen Wesen nicht mehr aktiv oder nur teilweise. Durch den Fall von Atlantis und der hohen Energie, bildetet sich die Zirbeldrüse zurück (durch die Getrenntheit von Körper und Geist hervorgerufen und verstärkt durch Medikamente, TV etc.). Dies bedeutete, dass die Anbindung nach oben (zu höheren Bewusstseins-Feldern) unterbrochen wurde und dadurch die Zirbeldrüsen-Aktivität nachließ. Durch die Rückbildung der Zirbeldrüsen-Aktivität war es mit der Zeit auch nicht mehr möglich, die Merkaba und Schutzfunktion derer aufrecht zu erhalten.


Doch jetzt werden wieder immer mehr Menschen aufmerksam, auf ihr Energiefeld und damit einhergehende Manipulationen. Durch eine Aktivierung der Zirbeldrüse (gibt es auch als Video Modul auf www.goldene-metamorphose.at), ist es auch wieder möglich in Kontakt mit seiner Merkaba zu kommen. Eine aktive Merkaba bedeutet, ein natürliches Schutzfeld, durch die hohe Schwingung der Liebe, erweitertes Bewusstsein, Anbindung an neue und höhere Bewusstseins-Felder und erkennen seines eigenen göttlichen Ursprungs. Die Merkaba exisitert, durch und um jeden Menschen und jedes Lebewesen, hier auf Erden und Interdimensional. Es können also auch Tiere stark von einer aktivierten Merkaba profitieren, um friedvoller ihren eigenen Weg gehen zu können. Durch verschiedene Übungen (z.B. durch Atmung) und auch durch bewusste Verankerung deines wahren Wesens und Behandlungen/Sitzungen, kann die Merkaba wieder in Schwung gebracht werden. Hierzu bietet es sich an , die Licht DNS Einweihung zu machen, um mit sich selbst wieder in Berührung zu kommen und die Verankerung zu üben. Aufgestiegene Wesen/Meister (die bereits eine höhere Schwingungsebene erreicht haben) verwenden ihre Merkaba, als Reise-Gefährt, um durch interdimensionale Portale zu reisen. Dies geschieht, dann inerhalb der Geschwindigkeit eines Gedankens....Also, gerade jetzt ;). Dabei rotiert die Merkaba des Wesens so schnell, dass sie die Härte eines Diamants übertrifft. Um durch diese Zeit und Raumverkrümmung zu durchreisen, braucht es also viel Klarheit aller Körper und eine lebendige Merkaba. Für uns hier auf dieser Erde, ist es aber einmal wichtig wieder lebendig in uns selbst zu sein, um sie in eine höhere Schwingung zu bringen. So dass wir unserem eigenen Plan folgen können und weiter voran gehen, sei es um das Bewusstsein zu erweitern, mehr Liebe zu verspüren, kreativer zu werden oder anderes. Durch die Aktivierung der Merkaba und Zirbeldrüse ist vieles möglich... Nur du entscheidest, was möglich ist... Alles Liebe, Anna

35 Ansichten